Wenn ich schreibe ...


dann liegt ein weisses Blatt Papier vor mir und ich male mir meine eigene, bunte Welt. Jedes Wort hat einen bestimmten Sinn und eine Bedeutung für mich. Jeder Satz ist wohl durchdacht und ausformuliert. Manchmal dauert es Tage, bis ein Kapitel beendet ist, machmal aber auch viel länger. Ich lebe, lache und weine mit meinen Protagonisten, die in dieser Zeit zu einem Teil meines Lebens werden. Nachts träume ich von ihnen und ihrem Schicksal und am Tage rede ich über sie. Nur meine Seele weiss, wie sie ihr Glück finden, in welcher Stadt sie leben und wie sie ihre Umgebung wahr nehmen. Ich bin Architekt, Maler und Landschaftsgärtner zugleich. Ich gestalte ihren Lebensraum, bestimme ihr Handeln und ihre Gedanken. Durch mich erwachen sie zum Leben. Doch manches Mal übernehmen auch sie die Handlung und ich lasse mich führen. Sie werden zu einem Teil von mir und ich werde ein Teil meiner eigenen Geschichte.
Und sobald ich das Fenster an meinem PC schließe, das Buch beende und die Tasten ruhen, dann hat sich ein Teil meines Ichs in meinem Roman, meinen Geschichten oder Gedichten verewigt. Und wenn ich eines Tages nicht mehr sein sollte, dann bleibt dieser Teil von mir unvergessen. Auch, wenn er nur im Keller schlummert oder auf einem Dachboden liegt ... Ein Stückchen meiner Seele, meines Wesens bleibt.

Dienstag, 28. Februar 2017


Liebe Freunde, Leser und Herzensmenschen,

zu allererst möchte ich euch dafür danken, dass ihr meiner Seite immer wieder einen Besuch abstattet und meine Beiträge lest. 

DANKE!

Im letzten Jahr ist viel geschehen, positives wie negatives, doch einer der wichtigsten Aspekte für mich als Autorin und für euch als Leser, ist die Neuerscheinung meines Buches! 

Du willst mich, aber …“ hat, nach vielen harten Arbeitsstunden, Ende letzen Jahres das Licht der Welt erblickt, worüber ich mich wahnsinnig freue. Es ist die Fortsetzung des erotischen Liebesromans „Ich will dich, aber …“ und erzählt, wie es mit Alex, Anja und Emma weitergeht. 
Auch in diesem Buch gibt es einige erotische Szenen, doch weniger als im ersten Teil. Dafür hat dieses Buch mehr Seiten :) . 212, um genau zu sein. Es handelt erneut um tiefe Leidenschaft, wahre Liebe und echte Freundschaft. Die Welt öfter mal durch eine rosa Brille zu betrachten, ist das neue Verhalten von Anja. Doch nicht immer ist alles pinkfarben, was im Leben geschieht. Das muss Anja ebenso erkennen, wie ihr neue Freundin Fibi. Dennoch geben sie nicht auf und am Ende … nein, das müsst ihr selber lesen. :)

Ein herzlicher Dank geht an meinen Coverdesigner Dennis Wilkinson, an meine Testleserinnen Martina, Andrea, Doris, Cornelia und Katrin, sowie an Evy Winter, meine Autorenkollegin, die mir eine ganz besondere Szene aus dem Buch zur Verfügung gestellt hat :) und natürlich auch an L.S. -ohne dich und dein Leben gäbe es meine Protagonistin Anja nicht ;).
Ebenso geht der Dank an meine lieben Freundinnen Doris und Nadja, die sich meine Ideen immer wieder anhören und mir mit Tipps und Hinweisen zur Seite stehen, an meine Autorenkollegin und Freundin Biggi Berchtold, die mit ihrem Wesen und ihrer liebenswerten Art auch zur Entstehung des Buches (und ganz besonders von Fibi) beigetragen hat und natürlich an euch, liebe Leser, die ihr meine Bücher kauft!

Ich freue mich sehr, wenn ihr weiterhin so zahlreich an meinen 'gedanklichen Ergüsse' teilnehmt ;) und euch ebenso darüber freut, wie ich. Daher bedanke ich mich an dieser Stelle auch für die Rezensionen bei Amazon und über die positiven Rückmeldungen, die mich auf anderen Wegen erreichen und mich dazu anspornen, weiter zuschreiben. Ohne euch, liebe Leser, gäbe es uns Autoren nicht!

Doch nun genug der Worte ;) Hier der Klappentext zu „Du willst mich, aber …“ Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

In den nächsten Tagen wird es auch eine Videolesung geben, die ihr in einem separaten Beitrag finden könnt.

Lichtvollen Tag und liebe Grüße,
Eure Chrissy


Hier der Klappentext:

Anja hat ihr Leben neu organisiert, ist umgezogen und auch die Affäre mit Alex gehört der Vergangenheit an. Denkt sie zumindest, bis ... bis dieser Brief ins Haus flattert.
Hochzeit? Alex wird seine Verlobte Emma heiraten und sie soll dabei sein? Ob das eine gute Idee ist? Alte Wunden reißen auf, lassen Anja zwischen Vergangenheit und Zukunft schwanken.
Think pink ist ihr neues Lebensmotto, doch die Welt ist nicht immer rosarot. Wird sie Alex endlich loslassen können? 
Die heitere und erotische Liebesgeschichte von Anja, Alex und Emma ist die Fortsetzung des Romans: "Ich will dich, aber ...".



Erhältlich auf Amazon, sowie auf anderen Downloadportalen zum Preis von 1,99 Euro und im Buchhandel zum Preis von 9,99 Euro.

  • Taschenbuch: 212 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (7. November 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 374129859X
  • ISBN-13: 978-3741298592


Kommentare:

  1. Das ist eine Reihe, die muss man gelesen haben ;-)
    Nicht nur ich, sondern auch mein Mann hat es gelesen, ud das heißt was!
    Somit, schnappt euch die beiden Teile und los gehts in die Welt von Anja, Alex und Emma.
    Kann sie sehr empfehlen!
    Danke liebe Christina für diese tollen Geschichten!
    Lg Cornelia

    AntwortenLöschen