Wenn ich schreibe ...


dann liegt ein weisses Blatt Papier vor mir und ich male mir meine eigene, bunte Welt. Jedes Wort hat einen bestimmten Sinn und eine Bedeutung für mich. Jeder Satz ist wohl durchdacht und ausformuliert. Manchmal dauert es Tage, bis ein Kapitel beendet ist, machmal aber auch viel länger. Ich lebe, lache und weine mit meinen Protagonisten, die in dieser Zeit zu einem Teil meines Lebens werden. Nachts träume ich von ihnen und ihrem Schicksal und am Tage rede ich über sie. Nur meine Seele weiss, wie sie ihr Glück finden, in welcher Stadt sie leben und wie sie ihre Umgebung wahr nehmen. Ich bin Architekt, Maler und Landschaftsgärtner zugleich. Ich gestalte ihren Lebensraum, bestimme ihr Handeln und ihre Gedanken. Durch mich erwachen sie zum Leben. Doch manches Mal übernehmen auch sie die Handlung und ich lasse mich führen. Sie werden zu einem Teil von mir und ich werde ein Teil meiner eigenen Geschichte.
Und sobald ich das Fenster an meinem PC schließe, das Buch beende und die Tasten ruhen, dann hat sich ein Teil meines Ichs in meinem Roman, meinen Geschichten oder Gedichten verewigt. Und wenn ich eines Tages nicht mehr sein sollte, dann bleibt dieser Teil von mir unvergessen. Auch, wenn er nur im Keller schlummert oder auf einem Dachboden liegt ... Ein Stückchen meiner Seele, meines Wesens bleibt.

Sonntag, 12. Juni 2016

Autorinnentreffen in München 11.6.2016

Meine lieben Freunde, Fans und Follower,

Samstag, der 11.6.2016, war ein wundervoller Tag, über den ich euch gerne berichten möchte.

Vor einer Zeit haben sich einige Autorinnen in München und der näheren Umgebung zusammengefunden und beschlossen, regelmäßige Treffen mit ihren Lesern und Leserinnen zu veranstalten. (Okay, bisher waren es nur Leserinnen ;) was aber bei der Buchauswahl - Liebe, Erotik und Jugendbuch - nicht verwunderlich scheint).

Leserinnen und Autorinnen vereint 
Lange Zeit war es nicht klar, wer überhaupt die Zeit findet, die Kinder versorgt bekommt oder gesundheitlich in der Lage ist, dort zu erscheinen. Schlussendlich waren es die Autorinnen: Bettina Sprenzel, Susan Murphy, Veronika Engler, Biggi Berchtold und ich. Drei begeistere Leserinnen bzw. Blogerinnen und wir Autorinnen trafen uns zum Brunch in einer Lokalität in München, redeten viel, lachten noch mehr und verstanden uns super. Es wurden Bücher signiert, Geschenke verteilt und Freundschaften geschlossen.
Auch Autorinnen lesen Bücher ;)

Am Schluss gab es noch Lesungen der Autorinnen. Es war nicht nur für mich das erste Mal und so hatten wir eine Menge Spaß dabei.
Natürlich möchte ich euch auch die Bilder nicht vorenthalten, die wir geschossen haben. Es waren so viele, dass ich hier nur eine kleine Auswahl treffen konnte. (Mit freundlicher Genehmigung der Fotografinnen zur Verfügung gestellt.)

Meine lieben Leserinnen


 Ich hoffe ihr seht, wieviel Spaß wir hatten. Das  Video meiner Lesung zum Buch "Ich will dich,  aber ..." sollte in Kürze in einem separaten  Beitrag folgen. Bleibt gespannt.

 Wundervollen Tag wünscht euch

 Chrissy



Kurz vor der Lesung - Spannung steigt ;)







Wir hatten Spaß :)
Blau is Trumpf :)
Lachen ist gesund :) 



1 Kommentar:

  1. War ein toller Tag und ich freue mich schon auf das nächste Mal :D

    AntwortenLöschen